Matomo – Ihre Alternative für datenschutzkonformes Tracking (2022)

Das Webanalyse-Tool Matomo wird von Millionen von Webseiten und Anwendungen weltweit genutzt, darunter auch von einigen der größten Unternehmen der Welt. Nach der Veröffentlichung der EU-DSGVO wächst der Bedarf an datenschutzfreundlichen Webanalysediensten zunehmend. Bei Matomo liegen Daten nicht, wie bei vergleichbaren Webanalyse-Tools bei einem Drittanbieter. Das macht das Tool auch in Deutschland sehr beliebt.

Was ist Matomo?

Matomo, ehemals Piwik, ist ein Werkzeug zur Web-Analyse. Unternehmen gewinnen so wertvolle Erkenntnisse über ihre Besucher. Und können Aktivitäten auf dem Internetauftritt tracken. Nach dem Marktführer Google Analytics, wird Matomo am häufigsten zur Webseiten-Analyse eingesetzt. Matomo ist kostenlos und basiert auf PHP.

Der große Vorteil: Das Tool nutzt eine MySQL-Datenbank, die auf dem eigenen Webserver installiert und gehostet wird.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Tool als Cloud-Lösung zu verwenden. Das Tracking erfolgt über JavaScript, API, Logdateianalyse oder einem Zählpixel.

Auch erfreuen sich viele Webseitenbetreiber an den datenschutzfreundlichen Einstellungsmöglichkeiten. Selbst Datenschutzbeauftragte empfehlen das Tool für Reichweitenanalyse ohne Opt-In. So können Sie Daten erheben, ohne die Privatsphäre Ihrer Nutzer zu gefährden. Denn: Das Tool ist auch ohne Einwilligung im Sinne der DSGVO datenschutzkonform.

Matomo-Dashboard mit Echtzeit-Tracking

Vorteile von Matomo

Die größten Vorteile des Tools sind:

  • die Möglichkeit die Software auf dem eigenen Server zu betreiben (kein Drittanbieter)
  • die damit einhergehende Verfügbarkeit und Kontrolle aller erfassten Daten
  • die Erfüllung aller Anforderung der DSGVO (auch ohne Opt-In)

Jetzt Anfrage senden

(Video) Matomo Tracking einrichten 2022 – EU DSGVO Tracking (mit All Inkl, WordPress & Borlabs) deutsch

Datensicherheit & Privatsphäre

Der Hauptvorteil des Tools. Matomo wird für gewöhnlich auf Ihrem eigenen Server gehostet. Das heißt: Alle Daten, die Sie mit dem Webanalyse-Tool erheben, stehen Ihnen persönlich zur Verfügung. Und Sie haben die alleinige Kontrolle über alle erhobenen Daten. Dies ist nicht bei jedem Web-Analyse-Tool der Fall. Häufig liegen die Daten bei dem Tool selbst oder werden zu Marketingzwecken an Dritte verkauft. Mit Matomo stellen Sie sicher, dass Dritte Ihre Daten nicht verwenden. Hier sind Sie in der Verantwortung, die Sicherheit der Daten zu gewährleisten und Ihren Server vor Hackerangriffen zu schützen.

Matomo kann ohne Cookies (cookieless) tracken

Mit wenig Aufwand kann Matomo auch ohne Cookies verwendet werden. So müssen Sie für einige Funktionen nicht die Erlaubnis des Benutzers (Opt-In) einholen. Und erhalten vollständige Daten, da jeder einzelne Nutzer erfasst wird.

Aber Achtung:

Wenn Sie Matomo ohne Cookies betreiben, steht Ihnen nicht die volle Breite an Analysemöglichkeiten zur Verfügung. Nur limitierte Funktionen sind mit cookielosem Tracking möglich.

Die folgenden Daten können nur eingeschränkt erfasst werden:

  • wiederkehrende Besucher
    • Besuchsanzahl
    • Besuche nach Tage seit letzem Besuch
    • Zuordnung von Conversions
  • ungenauerer Zuordnung der Zielerreichung zu Kanal (Webseite, Suchmaschine oder Kampagne)

Keine Mehrkosten

Matomo ist in einer Open-Source-Version „On-Premise“ verfügbar und somit für Sie kostenlos. Die kostenfreie Version bietet bereits viele Funktionen. Für viele Unternehmen reichen diese Daten völlig aus. Je nach Anforderungen können Sie die Funktionen auch zusätzlich individuell erweitern. Hierzu stehen Ihnen viele (kostenpflichtige) Plugins und Services zur Verfügung.

Übersichtlichkeit der Oberfläche

Die erhobenen Daten werden übersichtlich dargestellt. Durch die einfache Handhabung und das aufgeräumte Layout kann die Bedienung sehr schnell erlernt werden.

(Video) Matomo 100% DSGVO konform aufsetzen (Self-Hosted, On-Premise)

Jetzt Webseiten-Traffic steigern

Erreichen Sie mehr Besucher mit Suchmaschinenoptimierung. Erhalten Sie in unserer SEO-Checkliste alle relevanten Informationen zu:

  • Headlines
  • Meta-Daten
  • Verlinkungen
  • Ladezeiten
  • uvm.

Jetzt kostenfrei anfordern:
Ultimative SEO-Checkliste

Funktionen von Matomo

Matomo bietet zahlreiche sinnvolle Features für Ihre Webanalyse. Das übersichtliche Dashboard können Sie selbst individuell nach Wunsch konfigurieren. Das Tool ist unterteilt in vier Hauptanalyse-Bereiche. Diese sind: Besucher, Aktionen, Verweise und Ziele / E-Commerce.

Diese Funktionen sind im Standard von Matomo enthalten:

  • Standard-Statistikberichte*
  • Echtzeit-Tracking
  • Dashboard für alle Webseiten
  • E-Commerce-Analyse
  • Ziel-Conversion-Tracking
  • Ereignis-Tracking
  • Seiten-Suchen
  • Benutzerdefinierte Variablen & Dimensionen
  • Lokalisierung
  • Benutzer-Segmentierung
  • Seitenleistung

*Standard-Statistikberichte umfassen alle gängigen und relevante Messwerte wie beispielsweise Suchmaschinen, Top Keywords, Gerätetyp (Desktop oder Mobil), Herkunftsland, Bildschirmauflösung, Seitentitel, Webseiten, Top Seiten-URLs,Aktionen (inklusive Seiten pro Besuch, Verweildauer & wiederkehrende Besucher), Top Kampagnen, Downloads uvm.

Erweiterung von Matomo mit Plugins

Der Matomo Marketplace bietet viele hilfreiche Erweiterungen für das Webanalyse-Tool.

Kostenfreie Plugins: Z.B. zur Übertragung von Statistiken eines bestehenden Google Analytics Konto.

Kostenpflichtige Plugins: Die Plugins dienen der Erweiterung des Standards. Unter anderem ermöglichen diese A/B-Testing, Funnels, Heatmaps oder Kohorten-Analysen. Auch stellt Matomo Plugins für individualisierte Reportings und Analysen oder Multi Channel-Analysen bereit.

Der Matomo Marketplace

(Video) Warum du lieber Matomo anstatt Google Analytics nutzen solltest. #matomo #googleanalytics #website

Matomo und die DSGVO

Laut Baden-Württembergs Datenschutz-Gesetzentspricht die Webanalyse mit Matomo den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Das Tool ist also rechtskonform und rechtssicher.

Wenn Sie Matomo ohne Cookies nutzen, können Sie sogar auf das Opt-In Ihrer Besucher verzichten.

Doch Vorsicht!

In den Standardeinstellungen des Tools werden Cookies für die Nutzeranalyse verwendet.
→Hier gilt die Einwilligungspflicht.

Für das cookielose Tracking müssen alle IP-Adressen anonymisiert und der Einsatz von allen Cookies deaktiviert werden. Zusätzlich müssen Sie den Nutzer auf Ihrer Webseite informieren, dass er getrackt wird. Diese Information können Sie beispielsweise in den Abschnitt der essenziellen Cookies integrieren. Erst dann ist das Tracking über Matomo ohne Zustimmung erlaubt.

Die Achtung der Privatsphäre zählt für das etablierte Unternehmen als das wichtigste Leitprinzip. Aus diesem Grund gibt es viele Möglichkeiten, das Tool datenschutzfreundlich zu konfigurieren. Beispielsweise können IP-Adressen anonymisiert und Bestellnummern und Benutzerkennungen pseudonymisiert werden. Ein großes Plus für jedes Unternehmen, das datenschutzfreundliche Analysen durchführen möchte.

Jetzt datenschutzkonform tracken und analysieren

Egal ob Sie bereits ein Webanalysetool wie Google Analytics im Einsatz haben, oder neu in die Webanalyse einsteigen. Gerne übernehmen wir für Sie die komplette Einrichtung.

(Video) Matomo Analytics DSGVO konform aufsetzen

Jetzt Anfrage senden

Warum ist bei Matomo keine Zustimmung erforderlich?

  • erhobene Daten werden nur für Analysezwecke genutzt
  • Besucher werden nicht über Webseiten hinweg getrackt
  • Besucher werden nicht tagesübergreifend verfolgt, da der Fingerprint täglich erneuert wird

Voraussetzung & Einrichtung für Matomo

Voraussetzung

Um Matomo einzurichten, benötigen Sie einen eigenen Webserver, der Nqinx, Apache oder IIS in Verbindung mit PHP (ab 5.5.9, bestenfalls PHP 7.2+) unterstützt. Bei der angebunden Datenbankl muss es sich um eine MySQL oder MariaDB handeln.

Für Webseiten mit weniger als 100.000 Page-Views pro Monat kann die Installation auf dem Shared-Hosting oder vServer Ihrer Webseite durchgeführt werden. Wenn Ihre monatlichen Page-Views jedoch mehr als 1 Million betragen, empfiehlt Matomo einen separaten Server mit 8 GB RAM, 4 oder mehr CPUs und 250 GB SSD anzumieten.

Einrichtung

Egal ob WordPress, TYPO3, Magento oder Shopware. Jedes der führenden CMS und Shopsysteme ist kompatibel mit dem Webanalyse-Tool. Neben der Implementierung über den Hosting-Server kann das Tool auch über individuelle Plugins in die einzelnen Systeme integriert werden. Gerne richten wir Matomo auch für Ihren Internetauftritt ein.

Warum Sie zu Matomo wechseln sollten

  • Matomo ist Open Source
  • 100% genaue Daten
  • Das Tool ist TTDSG-& DSGVO-konform
  • keine Datenweitergabe bei eigenem Hosting
  • Matomo ist ohne Cookies verwendbar

Wenn Sie ein Webanalyse-Tool suchen, das datenschutzkonform trackt, Nutzerdaten korrekt speichert und sehr unkompliziert in der Bedienung ist, sollte Ihre Wahl auf Matomo fallen.

Marian Dietrich, Online-Marketing-Experte bei ECONSOR

Matomo vs Google Analytics 4

Matomo und Google Analytics 4 sind aktuell die beliebtesten Webanalyse-Tools. Wir haben die beiden Tools gegenübergestellt und den folgenden Vergleich ausgearbeitet:

MatomoGoogle Analytics 4
Hosting
  • eigener Server oder Matomo-Server
  • Google Server
Datenschutz
  • 100% eigene Daten
  • DSGVO-Manager
  • rechtskonform nach EU-Richtlinie
  • Advanced Privacy Control
  • erhobene Daten werden an Dritte & Google weitergegeben
  • Daten liegen in der USA
  • Daten werden genutzt, um andere Services zu verbessern
Datenqualität
    • exakte Daten
  • Spammer werden herausgefiltert
  • teils ungenaue Daten
  • mehr Details
  • mehr Messwerte, wie z.B. demografische Merkmale (Alter, Besucher-Interessen)
Datenauswertung
  • alle Daten
  • alle Daten in Standard-Berichten
Datenaktualität
  • 24h
  • 30min
Besondere Funktionen
  • grenzenloses Goal Tracking
  • Concurrent Visists Function
  • User Centric Reporting
  • Attribution-Modellierung
  • Custom Reports
  • Content Experiments
Installation
  • Mehraufwand bei Matomo On Premise
  • Verwendung eigener Server & Verknüpfung SQL-Datenbank notwendig
  • schnell
  • Einbindung über Code-Schnipsel
Support
  • kostenloser Support der Community
  • bezahlter Experten-Support
  • kostenlose Anleitungen & Tutorials
Benutzeroberfläche
  • intuitiv
  • übersichtlich
  • nutzerfreundlich
  • ansprechend
Tracking
  • automatisches Tracking von Webseiten-Downloads, externen Webseiten- Klicks & Engagement mit Media
  • Google Ads Anbindung aufwendiger & erfordert mehr Kenntnisse
  • Conversions können nur über zusätzliches Tool oder manuell zurückgespielt werden
  • kann über Tag Manager eingebunden werden
  • Google Ads Anbindung ohne großen Aufwand möglich
  • Conversions werden automatisch in GA4 zurückgespielt
  • kann über Tag Manager eingebunden werden
Kosten
  • kostenlos bei eigenem Hosting
  • erweiterbare kostenpflichtige Funktionen
  • bei Matomo-Cloud (Hosting über Matomo) abhängig von Traffic
  • kostenlose Standard-Version
  • kostenpflichtige Premium-Version für Seiten mit sehr hohem Traffic
Sprachen
  • verfügbar in 57 Sprachen
  • verfügbar in ca 50 Sprachen

Fazit

Immer mehr Webseiten nutzen Matomo als Webanalyse-Tool. Insbesondere der Schutz von Nutzerdaten und die Datenschutzkonformität überzeugen viele Webseitenbetreiber. Denn: Im Bereich Datenschutz liegt Matomo sehr weit vor seinem Konkurrenten Google Analytics 4. Matomo bietet umfassenden Analyse-Funktionen und Hosting auf dem eigenen Server.

FAQs

Is Matomo better than Google Analytics? ›

Additionally, Matomo provides many advantages over Google Analytics: ability to get Form Analytics, Video Analytics, Heatmaps of your pages, Session Recording, Custom Branding, 100% un-sampled reports, open source “Freedom” software, and more. Matomo also protects your visitor privacy with advanced privacy controls.

How do I know if Matomo is working? ›

To check if you have logs in your database, go to Matomo > Visitors > Visits log, and select “today” in the calendar. If you see recent visitor information, it means that the visitor tracking is working, but maybe there is a problem with reports archiving.

How do I track events in Matomo? ›

There are two main ways to set up event tracking within Matomo. The first is with the Tag Manager plugin built into Matomo. The second is by adding snippets of JavaScript code to your website itself.

How do I track downloads on matomo? ›

On many websites, you want to track when visitors download your brochure, a photo, a software, etc. Matomo (Piwik) automatically track these clicks as Downloads, and reports them under Behavior > Downloads.

What is matomo used for? ›

Matomo, formerly known as Piwik, is a downloadable, Free (GPL licensed) web analytics software platform. It provides detailed reports on your website and its visitors, including the search engines and keywords they used, the language they speak, which pages they like, the files they download and so much more.

Is matomo easy to use? ›

Matomo is open source and self-hosted. It's easy to setup, manage, and implement tracking. It includes many of the advanced features you'd expect in an analytics platform. The best part is that you're in control of your data and privacy.

Is matomo GDPR compliant? ›

Yes Matomo On-Premise, Matomo for WordPress and Matomo Cloud are fully GDPR compliant. Read more about our GDPR compliance here. If you are interested in our Matomo Cloud, you can find our Matomo Cloud Data Processing Agreement (DPA) here.

How much does it cost to use Google Analytics? ›

Google Analytics has two price plans: free and 360. The cost of google analytics 360 starts from $12,500 per month and $150,000 per year. GA 360 provides higher data limits, BigQuery integration, service level agreement, custom variables, and a dedicated support team.

What database does matomo use? ›

Matomo (Piwik) only works on Mysql and MariaDB, where all the development and testing is done.

What is JavaScript tracking? ›

In website analytics, a tracking code is a snippet of JavaScript code that tracks the activity of a website user by collecting data and sending it to the analytics module. The code is generated automatically, is different for each website, and has to be installed on each page you want to track.

What is matomo Tag Manager? ›

Matomo Tag Manager lets you manage and unify all your tracking and marketing tags. Tags are also known as snippets or pixels. Such tags are typically JavaScript code or HTML and let you integrate various features into your site in just a few clicks.

Where should the tracking code be placed in the HTML of Web page for both matomo and Google Analytics? ›

The regular way of embedding the tracking code

By default, Matomo (Piwik) is embedded in the header or footer of your website. This is a sensible default. While it is loaded asynchronously and deferred, it still does delay the onload event.

How do you create a custom variable in matomo? ›

You may configure Matomo to track more custom variables. New custom variable slots will be created in both the 'visit' scope and 'page' scope. You can now track up to 10 custom variables in the visit and page scope. Enjoy!

What Matomo means? ›

Matomo (which means honesty in Japanese), is only a name change for the Piwik OpenSource, keeping unchanged its mission of being a free and open source solution, supported by its wide community.

Is Matomo safe? ›

As Google bids farewell to Universal Analytics, don't panic - there is a powerful, secure and easy to use alternative available. Matomo Analytics is open source, protects users' data and complies with EU regulations. And it's free to use!

Where is Matomo located? ›

Where is Matomo 's headquarters? Matomo is located in Wellington, Wellington, New Zealand .

Is matomo open source? ›

Matomo is a free, open source, and most importantly, supports local data collection."

Do you need consent for Google Analytics? ›

By default, Google Analytics is not GDPR compliant. When using Google Analytics on your website, you must first obtain the explicit consent of end-users to activate the Google Analytics cookies, as well as describe all personal data processing in your website's privacy policy.

How do I generate GDPR compliant in Google Analytics? ›

Actionable Steps to Become GDPR Compliant with Google Analytics
  1. #1) Audit Your Data for Personally Identifiable Information (PII)
  2. #2) Turn on IP Anonymization.
  3. #3) Audit your Collection of Pseudonymous Identifiers (hashed Emails, User IDs)
  4. #4) Update your Privacy Policy.
  5. #5) Build an Opt In/Out Capability.
16 Feb 2018

Is amplitude GDPR compliant? ›

GDPR. Amplitude's privacy team has reviewed our architecture, data flows, vendor capabilities and agreements to ensure that our platform is GDPR compliant. Amplitude's analytics platform does not directly interact with our customers' end users, nor does the platform automatically collect personal data.

Is Google Analytics easy to learn? ›

Google Analytics is not easy to learn because it deals with large amounts of complex data that is difficult to interpret and understand. However, if you devote enough time to learning it, you can undoubtedly conquer it.

Is Google Analytics free forever? ›

Google Analytics works on the hybrid model meaning it offers the freemium service as well as paid service. The great news is that small business owners can use this service for free without paying any amount or monthly charge.

Is Google Analytics free vs paid? ›

Google offers two versions of Google Analytics. The standard version of Google Analytics (GA) is free, and the premium version Google Analytics 360 (GA360) is the paid version of Google Analytics with a tier-based pricing. Both versions can be used for tracking in all Visiolink applications.

How install matomo Linux? ›

  1. Step 1 - Install MySQL and create a database for Matomo. ...
  2. Step 2 - Install PHP and necessary PHP extensions. ...
  3. Step 3 - Install acme.sh client and obtain Let's Encrypt certificate (optional) ...
  4. Step 3 - Install NGINX and configure NGINX for Matomo. ...
  5. Step 4 - Install Matomo Analytics. ...
  6. Step 5 - Complete the Matomo Analytics setup.

How do I find the website tracking code? ›

To find your Google tag, do the following:
  1. Sign in to your Google Analytics account.
  2. Click Admin.
  3. At the top of the Property column, select your property.
  4. In the Property column, click Data streams > Web.
  5. Click the data stream for your website.
  6. Under Google tag, click View tag instructions.

What is a tracking number? ›

What is a tracking number? Tracking number or tracking code is a unique number assigned to each package, which allows you to monitor the movement of the parcel between the countries or even inside one country. Tracking numbers can be international or traceable only within the country of the sender.

What does a tracking code look like? ›

Tracking numbers consist of letters and numbers typically between 8 and 40 characters long sometimes with spaces or hyphens between groupings of characters. When shown on a receipt after shipping a package the tracking number is usually close to the barcode.

What are the three elements of event tracking? ›

Home FAQ What Are The Three Elements Of Event Tracking? Category, action, and label are three generic names of event tracking Event tracking is a method available in Google Analytics. In this, you can record user interactions with various web elements like a menu system driven by Flash.

How do you track events on a website? ›

Enable The Element Selector in Google Tag Manager

Google Tag Manager allows you to identify events on your website based on the events' various attributes (they call these attributes “variables”). You can get a list of all its built-in variables under the “variable -> configure” button of Google Tag Manager.

How do I get a Google Analytics tracking code? ›

Creating a new Google Analytics account
  1. From Google Analytics, sign in with your Google (Gmail) account (or sign up for one).
  2. Click on the Sign up button.
  3. On the next screen, select the Website tab.
  4. Select your Tracking Method as Universal Analytics.
  5. Enter the Account Name.

Where do I find my GA code? ›

Open Google Analytics. Click the 'Admin' tab. In the left-hand column, click Tracking Info. Click 'Tracking Code'

Which page should the tracking code be installed to? ›

Answer: Just before the closing </body> tag of your website.

How do you create a custom variable? ›

Create a custom variable
  1. To begin your first variable template, click Templates in the left navigation and click the New button under the Variable Templates section.
  2. In the Info tab, define the variable's Name and Description. ...
  3. Click Refresh to preview your template. ...
  4. Click Fields to add fields to your variable template.

What is a custom variable? ›

What is a Custom Variable? A custom variable is a custom name-value pair that you can assign to your visitors (or page views) using the JavaScript Tracking API, and then visualize the reports of how many visits, conversions, etc.

What database does matomo use? ›

Matomo (Piwik) only works on Mysql and MariaDB, where all the development and testing is done.

What is personal data tracking? ›

Every time you go online, you're being shadowed by data collection trackers. A mix of cookies, cross-device tracking, and device fingerprinting remembers your preferences and collects data as you visit different websites across all your devices.

What is content tracking? ›

Content tracking enables you to measure the performance of website and app content such as blog articles, pop-ups, banners, misc. page elements, etc. You can track those along with the number of impressions and clicks and measure the click-through rates (CTR) of specific items.

Where is matomo data stored? ›

Additionally if you host Matomo yourself, you get access to all data that is stored in your MySQL database: the data is stored in the matomo_log_* tables.

What is matomo Tag Manager? ›

Matomo Tag Manager lets you manage and unify all your tracking and marketing tags. Tags are also known as snippets or pixels. Such tags are typically JavaScript code or HTML and let you integrate various features into your site in just a few clicks.

How can I track my data? ›

Select “Network & Internet” from the top of the “Settings” menu. Tap “Mobile Network.” At the top of the screen, you'll see how much data you have used this month. To see which apps are using the most data, tap “App Data Usage.”

Who is tracking my Internet activity? ›

Internet Service Providers (ISPs) can see everything you do online. They can track things like which websites you visit, how long you spend on them, the content you watch, the device you're using, and your geographic location.

Can my phone be tracked if Location Services is off? ›

The answer is yes, it's possible to track mobile phones even if location services are turned off.

Videos

1. Matomo mit dem Matomo Tag Manager einrichten (deutsch)
(Web Analytics mit Kopf)
2. Google Analytics verboten? Was jetzt zutun ist
(Carlo Siebert)
3. Vergiss Google Analytics, so geht Tracking 2022 (ohne Cookie-Banner)
(#SEODRIVEN — SEO-Podcast von Christian B. Schmidt)
4. Matomo und Wordpress - so funktioniert die Installation
(Web Analytics mit Kopf)
5. Tracking Opt Out
(easyRechtssicher)
6. JD21DACH - Webanalytics mit Matomo
(J and Beyond e.V.)

Top Articles

Latest Posts

Article information

Author: Geoffrey Lueilwitz

Last Updated: 10/12/2022

Views: 6126

Rating: 5 / 5 (80 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Geoffrey Lueilwitz

Birthday: 1997-03-23

Address: 74183 Thomas Course, Port Micheal, OK 55446-1529

Phone: +13408645881558

Job: Global Representative

Hobby: Sailing, Vehicle restoration, Rowing, Ghost hunting, Scrapbooking, Rugby, Board sports

Introduction: My name is Geoffrey Lueilwitz, I am a zealous, encouraging, sparkling, enchanting, graceful, faithful, nice person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.